Optimaler Kundennutzen

Thomas Design Standards – effektiver zum Produkt

Bei Neuentwicklungen erarbeiten wir in frühen Entwicklungsphasen mit dem Kunden Konzepte, die nicht einfach nur günstiger sind – sondern besser, weil sie anders sind und damit den optimalen Kundennutzen bieten. Thomas‘ Stärke liegt zudem in der Findung alternativer Konzepte durch unser ausgefeiltes Konzeptfindungsverfahren. Bei Magneten und Ventilen sind wir mithilfe unseres Thomas Design Standards (TDS) in der Lage, durch standardisierte Schnittstellen sehr kurze Entwicklungszeiten bei gleichzeitig hoher Produktqualität zu realisieren.

Produkt- und Fertigungskonzepte
Design und Entwicklung erfolgen auf Grundlage sicherer Prozesse für die Planung, die Definition von Vorgaben, die Entwicklung, das Risikomanagement, die Verifizierung und Validierung, sowie für das Lenken von Entwicklungsänderungen.

Wir erfüllen damit die Anforderungen folgender QM-Systeme, nach denen wir zertifiziert sind:

  • ISO/TS 16949
  • DIN EN ISO 13485
  • DIN EN 13980