Supply Chain Management

Gelebte Verbesserungskultur

Für eine optimale Auftragsabwicklung im operativen Geschäft setzen wir auf ein strategisches Supply Chain Management, das auf unsere Markt- und Produktanforderungen ausgerichtet ist. Das Ergebnis: Liefertreue mit einem hohen Maß an Flexibilität. Vom Lieferanten bis zum Kunden – bei Thomas werden alle Beteiligten der Wertschöpfungskette partnerschaftlich eingebunden. Die optimale Allokation der Ressourcen ist unser Garant für eine effiziente Produktion und schlanke Logistikprozesse.

Mit Industrie 4.0 machen wir uns stark für die Zukunft. Immer komplexer werdende Anforderungen der Arbeitswelt erfordern zunehmend die Unterstützung technischer Lösungen. Dabei hilft uns die stetige Steigerung des Automatisierungsgrads der Fertigungs- und Steuerungsprozesse, um kontinuierliche Verbesserungen, bezogen auf Qualität, Kosten und Nutzen, zu erzielen. Daran arbeiten wir täglich – begonnen beim Shopfloor Management bis zur praktischen Umsetzung von Optimierungen direkt vor Ort, am Prozess, mit unseren Mitarbeitern – in einer gelebten Verbesserungskultur.