Erfolgreiches Audit zur ISO/TS 16949, ISO 14001 und EN 13980 (ATEX)

Ende Januar hat bei Thomas Magnete in Herdorf ein Audit zur ISO/TS 16949, zur ISO 14001 sowie zur EN 13980 (ATEX) stattgefunden. Die Ergebnisse können sich mit der Note „sehr gut“ sehen lassen. Gemeinsam mit dem Unternehmenswachstum hat vor allem die Einstellung zahlreicher neuer Mitar- beiter im vergangenen Jahr das Unternehmen vor eine große Herausforderung gestellt, um das Qua- litäts- und Umweltmanagement weiterhin auf einem hohen Niveau zu halten. Dass dies gelungen ist, konnte Thomas Magnete jetzt unter Beweis stellen.

Für die Normen ISO/TS 16949 und EN 13980  wird das Qualitätsmanagement eines Unternehmens unter die Lupe genommen. Hierbei wird vor allem geprüft, auf welche Art versucht wird, Fehler im Entwicklungs- und Produktionsprozess und in der Lieferkette zu vermeiden, um sicherzustellen, dass die Kunden fehlerfreie Produkte erhalten.. Bei der Überprüfung der Umweltmanagementnorm 14001 gab es in diesem Jahr keinerlei Abweichungen. Hier zeigt sich, dass sich die Integration von Umwelt- und Ressourcenschonung bereits in der Entwicklungsphase lohnen.

„Trotz dieser guten Bewertungen dürfen wir uns auf diesem Lob nicht ausruhen.“, mahnt Geschäfts- führer Dietrich Thomas. Denn trotz eines sehr guten Audits gebe es immer noch Stellen und Berei- che, an denen Verbesserungen möglich und notwendig sind. Bei Thomas Magnete werden die Un- ternehmenswerte „Ehrlichkeit – Mut – Helfen“ nicht für ein Audit in den Vordergrund gestellt, son-  dern sie werden im Arbeitsalltag gelebt. Das ist sicher ein Grund für das gute Abschneiden beim Au- dit, aber auch Anlass für eine stetige, ebenso kritische wie ehrliche Auseinandersetzung mit den Pro- zessen und der Organisation im Unternehmen.