Abgasmanagement

Immer eine saubere Sache

Abgase des Güter- und Personenverkehrs sollen sauber und schadstofffrei sein. Seit Jahren steigen die Anforderungen, um Gesundheitsgefährdungen zu reduzieren. Ziel aller gesetzlichen Anforderungen und der Bemühungen der Fahrzeughersteller ist es, beispielsweise die Verbrennung in Motoren so gut abzustimmen, dass Schadstoffe nicht erst entstehen bzw. diese entweder herauszufiltern oder chemisch in ungefährliche Stoffe umzuwandeln sind.  Solche Verfahren bezeichnet man mit dem Begriff Abgasnachbehandlung.

Um solche Systeme betreiben zu können, werden unterschiedliche Komponenten benötigt, wie zum Beispiel Ventile und Pumpen. Diese steuern und fördern die benötigten Medien oder dosieren sie. Als renommierter Entwicklungspartner und Hersteller von Ventilen und Pumpen, hierzu zählen Dosierpumpen -, Förderpumpen oder auch druckregelnde Pumpen, integriert Thomas diese Komponenten in die jeweiligen Systeme. Solche Systeme werden in PKW und Nutzfahrzeugen eingesetzt, darüber hinaus auch für fahrende Arbeitsmaschinen Off-Road sowie im Schiffbau bzw. in stationären Anwendungen des Maschinenbaus.

Thomas ist seit Jahren sehr engagiert, Komponenten für saubere Abgase zu liefern. Insbesondere als Entwickler und Produzent von Komponenten für SCR-Systeme (Selective Catalytic Reduction) und solchen für die Regeneration von Partikelfiltern ist Thomas einer der Vorreiter und besitzt langjährige Erfahrungen, Produkte zur Förderung und Steuerung von Kraftstoffen, Additiven oder wässrigen Lösungen wie DEF (Diesel Exhaust Fluid bzw. AdBlue®) zu liefern. Unsere Kunden schätzen uns wegen der guten Performance unserer Produkte als Alleinlieferant. Unser Support während der Produktentstehung und Produktion wurde vielfach ausgezeichnet. Dies wird durch die hohe Qualität und hervorragende Lieferperformance bestätigt.