Mobilhydraulik

Engineering Support

Um eine umfassende Beratung der Kunden zu gewährleisten, arbeitet die Thomas Mobilhydraulik im Entwicklungsprozess mit den besten Entwicklungstools. Ein gut ausgestatteter Musterbau sowie unsere Versuchslabore ermöglichen kurze Reaktionszeiten für Prototypenerstellungen oder Versuchsdurchführungen.

Thomas erweitert zudem eigenes Know-how durch Partnerschaften mit Universitäten und Forschungseinrichtungen und bezieht dieses in die Entwicklung neuer innovativer Produktlösungen und Ideen mit ein.

Design:

  • Pro/E and CATIA
  • Altium Designer and Vector Cast

Modelle & Simulation:

  • AMESim
  • Maxwell
  • Pro/E
  • ANSY
  • Matlab & Simulink
  • Fluent
  • PSpice
  • Pumplinx

Elektronikentwicklung:

  • Vektorcast
  • Polarion (ALM)

Prototyperstellung:

  • Inhouse-Herstellung und Montage von Prototypen und Einzelteilen
  • schnelle Prototypenerstellung

Prüfungen:

  • Funktionalität
  • Haltbarkeit
  • Temperatur 
  • Akustik 
  • Sauberkeit
  • Vibration 
  • Korrosion

Statistische Methoden

  • Six Sigma